Sauberes Wasser für 4.000 Menschen

P1060127_schmal

Im Nordwesten Kenias liegt die Region Turkana West, eine trockene, heiße und staubige Region, die oft von Dürren heimgesucht wird. Die Menschen haben kaum Zugang zu Basisgesundheitsversorgung (84%), Sanitäreinrichtungen (80%) und sauberem Wasser (69%). 95 Prozent leben unter der Grenze …

Trachom – Augenlicht bewahren

image032

Erblindung ist in 80 Prozent der Fälle weltweit vermeidbar. Eine der häufigsten Ursachen ist Trachom, eine bakterielle Augenentzündung. Sie kommt besonders in Regionen mit schlechter Trinkwasserversorgung und mangelnden hygienischen Verhältnissen vor. Die Übertragung findet z. B. durch verschmutzte Hände, aber …

2017 beginnt mit 3 neuen Projekten

14444780_1320940357930204_4644006301811098220_o_AmrefNL_schmal

Mädchen in Tansania, Flüchtlingskinder in Uganda und Bedürftige in Äthiopien: Mit der Unterstützung durch Sternstunden e.V., der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, können wir in den kommenden Monaten gleich drei bedeutende Projekte realisieren. Besonders dringlich ist die Hilfe für südsudanesische Flüchtlingskinder …

Trauer um Gründerin Leonore Semler

Semler_früher&heute

Amref Health Africa Deutschland trauert um die Gründerin und langjährige Ehrenvorsitzende Leonore Semler. Sie ist am 19. Oktober 2016 im Alter von 95 Jahren verstorben. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und engen Vertrauten. Helfen als Lebenswerk: Leonore Semler war eine …