Aktuell:


Fluchtursachen
angehen


Amref Health Africa bezieht Stellung in der aktuellen Diskussion. Jetzt lesen »

Hilfe aus der Luft:


AMREF
Flying Doctors


Die AMREF Flying Doctors ermöglichen seit über 50 Jahren medizinische Versorgung in den ländlichen Gebieten Ostafrikas und leisten Notfallevakuierungen aus der Luft.
mehr erfahren »

Das können Sie tun:


JETZT MITHELFEN


Erfahren Sie hier, wie Sie Amref Health Africa unterstützen können. Ob Spenden oder durch die Organisation einer Veranstaltung. Die Möglichkeiten sind vielfältig.
mehr erfahren »

Wer wir sind:


Amref
Health Africa


Was macht Amref Health Africa aus? Wo kommt die Organisation her? Mit wem arbeitet sie? Antworten zu diesen und weiteren Fragen finden Sie hier. mehr erfahren »

Was wir tun:


Gesundheit


Unsere Projekte aus dem Bereich Gesundheit: Von der Ausbildung von Fachkräften, über die Versorgung von Mutter und Kind bis hin zu HIV Prävention. Die Übersicht finden Sie hier.
mehr erfahren »

Was wir tun:


Bildung


Wissen ist eine wichtige Vorraussetzung für Veränderungen. Darum setzt Amref Health Africa gezielt auf die Ausbildung von Fachkräften vor Ort. Darüber hinaus geben wir z.B. Straßenkindern in Nairobi mittels Bildung Perspektiven.
mehr erfahren »

Was wir tun:


Infrastruktur


Amref Health Africa setzt auf die Schaffung von nachhaltiger Infrastruktur vor Ort. Zum Beispiel, um eine erneute Dürrekatastrophe wie 2011 zu verhindern.
mehr erfahren »

Neues Projekt für Mütter und Kinder

Unser neustes Projekt im Südsudan steht in den Startlöchern: In Wau werden wir ab Juli 2018 die Gesundheits- und Ernährungssituation der Binnenflüchtlinge und der lokalen Bevölkerung verbessern. Insbesondere Mütter und Kinder profitieren von den Projektmaßnahmen. Das ist auch dringend notwendig, …

Nice Leng’ete in „TIME 100“

Die Amref-Mitarbeiterin und Anti-FGM-Botschafterin Nice Nailantei Leng’ete ist in die Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten 2018 aufgenommen worden, die das US-Magazin TIME jährlich herausgibt. Die Massai aus Kenia, die als Achtjährige selbst vor der gefährlichen Praktik der Beschneidung davonlief, wird …

Gesundheit schafft Zukunft

Am 07.04.2018 ist Weltgesundheitstag. Und das Motto 2018 „Universal Health Coverage“ unterstreicht wie wichtig eine flächendeckende Gesundheitsversorgung gerade in Weltregionen ist, in denen die Menschen ohnehin benachteiligt sind. In Afrika sind dies die ländlichen Regionen, in denen die meisten Menschen …