Nothilfeprojekt nach Zyklon Idai

Nach dem Wirbelsturm sind in Mosambik und Malawi ganze Landstriche verschwunden, hunderttausende Menschen haben alles verloren und sind obdachlos. Vor allem die Kinder sind traumatisiert. Jetzt rechnet man damit, dass sich die Situation weiter verschärft. Denn die Vorräte in den …

Gemeinsam gegen Stigmatisierung

Vivian und Mussa sind beide Mitte dreißig und seit elf Jahren verheiratet. Gemeinsam haben sie auch die bisher schwierigste Zeit Ihrer Ehe überstanden. Aufgrund der verlängerten und komplizierten Geburt ihres jüngsten Kindes ist bei Vivian eine vesiko-vaginal Fistel, eine abnormale …

Ausbau Augenklinik

Trockenheit, Hitze und Staub prägen das Klima in Samburu County, Kenia. Die Menschen, die hier leben, haben besonders häufig mit Augenkrankheiten zu kämpfen. Viele dieser Krankheiten führen unbehandelt zur Erblindung. Ein Beispiel: Das Trachom, eine bakterielle Augenentzündung. Sie kommt besonders …

TV-Reportage: Stop FGM

Am 1. Dezember 2018 war es soweit: 300 Massai-Mädchen nahmen am alternativen Initiationsritual in Oloitokitok (Region Rombo, Kenia) teil. Es war ein stolzer, freudiger Moment für die Mädchen – und sie hatten Glück: Bei den von Amref Health Africa organisierten …

Gastbeitrag Nice Leng’ete

Gastbeitrag von Nice Nailantei Leng’ete Mit acht Jahren musste ich von zu Hause weglaufen, um der schmerzhaften Praktik der weiblichen Genitalverstümmelung, auch FGM (Female Genital Mutilation), zu entfliehen. In meiner Massai-Gemeinde stellt die Genitalverstümmelung den Übergang von Mädchensein zum Frausein …